Barro Boote   

HANS BARRO Aluminium-Bootsbau


Schutzvorrichtungen für Propeller
in stabiler Aluminiumkonstruktion genau an den Propeller angepaßt

Vermindert Verletzungsgefahr -
beim Retten, Tauchen und Badebetrieb

Hier für alle Retter und Taucher zur Erinnerung:

In der Unfallverhütungsvorschrift BGV C 23 wird für Taucharbeiten vorgeschrieben
"Die Propeller von Booten mit Motorantrieb müssen mit Berührungsschutz versehen sein."

  Sämtliche Unfallverhütungsvorschriften finden Sie übrigens beim BC-Verlag.  

Alle Propellerschutzvorrichtungen werden bei uns am Motor und den jeweiligen Propeller genau angepasst und fertig montiert.

   Diese Schutzvorrichtungen werden nicht lose für bereits vorhandene Motoren geliefert.
         Auch nicht für Boote von anderen Herstellern.

 
Alle hier abgebildeten Vorrichtungen schützen zugleich den Propeller gegen Beschädigung durch schwimmende Hindernisse.

Schutzring - hier an einem Außenborder

Durch diese Schutzringe werden die Motorleistung, Geschwindigkeit und die Schubkraft nicht verändert.

Bei Messungen am Pfahlzug kann sogar eine Erhöhung des Standschubes festgestellt werden.

Propellerschutzring

Beide Ringkonstruktionen bewirken allerdings eine leichte Vergrößerung des Wendekreises.

Turbinenring -
hier an einem Duoprop-Antrieb

 

Turbinenring

Schutzkorb
hier an einem Innenborder mit Duoprop

für extreme Verhältnisse mit starkem Treibgut.

Der Schutzkorb verringert geringfügig die Schubkraft und die Geschwindigkeit.

Wenig Auswirkung auf Wendekreis.

Schutzkorb aus Aluminiumrohr

Schutzbügel als "Sandläufer"
hier an einem Innenborder mit Duoprop

Schutz gegen Grundberührung, besonders für Flachwasser und Überschwemmungen geeignet.

Keine messbare Einwirkung auf Leistung, Schubkraft oder Wendekreis.

Sandläufer aus Aluminiumrohr


Alle Propellerschutzvorrichtungen werden bei uns am Motor und den jeweiligen Propeller genau angepasst und fertig montiert.

   Diese Schutzvorrichtungen werden nicht lose an bereits vorhandene Motoren geliefert.

 
ZURÜCK zur Übersicht TECHNIK


HOMEPAGE
Hans Barro Aluminium-Bootsbau
Steinweg 9 - D-89293 Kellmünz an der Jller
Tel. (08337) 75002 - Fax. (08337) 75005
Homepage www.barroboote.de
E-MAIL ADRESSE - HIER KLICKEN  !   
     LOTSE
 
SUCHEN & FINDEN
  PREISLISTEN
  WO WIR SIND
  ÜBERSICHT
 
LEXIKON & MEHR

Diese Seite wurde zuletzt geändert am 23.01.2010.