Barro Boote   

HANS BARRO Aluminium-Bootsbau


Echolote - Peilgeräte - Vermessungsgeräte

Einbau von Außenschwingern und Wandlern

Professionelle Echolote mit Außenwandlern in Vermessungs- und Peilbooten.


  Echolot NAVISOUND 100 - Peilboot "Merian"
    des Wasser- und Schiffahrtsamtes Stuttgart 

Für das Echolot Navisound 100 wurde eine abnehmbare Halterung für den Außenschwinger konstruiert, der nach Bedarf auf der Steuerbord- oder Backbordseite befestigt und fest verzurrt werden kann. Dazu sind beiderseits des Bootes entsprechende Steckdosen mit Verkabelung  sowie Befestigungsösen eingebaut.

 
Für exakte Vermessungen muß der Außenwandler beim Fahren genau in Position bleiben:

Das Gestänge wird in festen Aufnahmen auf dem Süllbord fixiert. Zur Stabilisierung liegt ein Rohrbogen auf zwei Punkten auf.

Das Antennenrohr wird am Dachrand festgemacht. 

  Das Wandlergehäuse wird mit Edelstahlseilen an Ösen am Bordrand fest verzurrt.

Aussenwandler von NAVISOUND fest verzurrt Halterung für NAVISOUND Aussenschwinger mit Sender
Bild rechts: der Außenwandler mit fertig 
montiertem Sender.

   Das komplette hydrographische Vermessungssystem inklusive Echolot NAVISOUND 100 mit fest eingebauten Schwinger am Bootsboden und dem PC mit Software wurde von der Firma Hydrosat GmbH geliefert und installiert. 
(Das komplette System auf separaten Seiten demnächst)


  Echolot DESO 25 
    Peilboot des Schiffahrtsamtes Freiburg

Neben einem Vermessungssystem mit Echolot und GPS ist das Boot zusätzlich mit einem DESO 25 ausgestattet.
Hierfür erhielt das Boot eine separate Versorgungssystem mit 24 Volt.
Aus Gewichtsgründen wurden die alten Edelstahlgehäusen und die senkrechten Rechteckrohre der Außenschwinger mit neuen aus Aluminium ersetzt. 

 
Bei Bedarf werden die Außenwandler an den Bordwand festgemacht.
Dazu wurden am Bordrand beiderseits Halterungen mit Feststeller für die Außenschwinger aufgebaut.

backbordseits der "Spindel" mit seitlichem Fühler nach außen für horizontale Messungen.

steuerbordseits der "Fisch" für vertikale Messungen mit mit Fühler auf Unterseite.

Deso Aussenschwinger Backbordseits Deso Aussenschwinger steuerbordsseits
  
An der Halterung steuerbordseits wird auch das zum Meßaufbau gehörende Echolot an einer höhenverstellbaren Halterung befestigt. Die GPS-Antenne (roter Pfeil) ist auf einer horizontal verschiebbaren Halterung und kann exakt über das Echolot positioniert werden. 

Bild rechts: der fleißige junge Mann ist Herbert Wohlfeil von "GPS- und GIS-Systemen" aus Philippsburg bei der Installation des eigentlichen Vermessungssystems.


  Echolot (Fabrikat  unbekannt)
    Vermessungsboot von einer Umweltschutzbehörde

Bei diesem Gerät muß der Geber bei der Vermessung auf einer bestimmten Entfernung vom Boot geführt werden.

Zu diesem Zweck wurde ein abnehmbares Haltesystem aus Aluminiumrohr gebaut, das bei Bedarf auf dem Vordeck eingehängt werden kann.
Auf der Vorderseite der Kabine sind feste Aufnahmen angebracht.

 
Das etwa 5 m langes Aluminiumrohr wird waagerecht an die Aufnahmen fixiert. 
Am Ende der waagerechten Stange wird ein senkrechtes Rohr fest verschraubt. 
Unten ist eine feste Aufnahmeplatte zum Anbringen des Schwingers (Bild links).
Echolot Geber unmontiert im Boot Balkensystem für Aussenschwinger Echolot

Das gesamte Gestell ist abnehmbar und kann im Boot verstaut werden.


Weitere Echolote und Vermessungssysteme in Kürze.

 
ZURÜCK Zurück zur Übersicht Arbeitsboote


HOMEPAGE
Hans Barro Aluminium-Bootsbau
Steinweg 9 - D-89293 Kellmünz an der Jller
Tel. (08337) 75002 - Fax. (08337) 75005
e-mail an: boote@barro.de
Homepage www.barroboote.de
     LOTSE
 
SUCHEN & FINDEN
  PREISLISTEN
  WO WIR SIND
  ÜBERSICHT
  LEXIKON & MEHR

Diese Seite wurde zuletzt geändert am 23.03.2002.