Barro Boote   

HANS BARRO Aluminium-Bootsbau


Rettungsboote - Schnelleinsatzboote Typ SEB 350 
aus hochwertiger, seewasserbeständiger Aluminiumlegierung

  Rettungsboote nach DIN EN 1914 (Boote für die Binnenschiffahrt) und nach DIN 14961 (Boote für die Feuerwehr) als RTB 1.

Der Bootstyp SEB 350 ist bereits geprüft nach der künftigen Norm, wobei Personen mit einem Gewicht von 100 kg berechnet werden.

GS-Prüfbescheinigung Nr. V 11023.

Technische Daten:
            Länge Rumpf ca. 3,50 m
Breite Rumpf ca. 1,50 m
Eigengewicht je nach Ausstattung 120 - 160 kg
Nutzlast 500 kg
zulässige Personenzahl (zu je 100 kg) 4

Rettungsboote SEB 350 mit unterschiedlicher Ausstattung:


SEB 350 mit Außenbordvorrichtung

Länge 3,50 m x Breite 1,50 m
Gewicht ohne Motor ca. 130 kg

Heckspiegel verstärkt zur Aufnahme von Außenborder.
Im Heck ein durchgehender Auftriebsschott mit integriertem Staufach für einen kleinen Benzintank.

Belegklampen auf Bordrohr. Teillackierung der Bordwände.

Taucher der Wasserwacht bei praktischer Rettungsübung. 

Rettungsboot SEB 350 aus Aluminium

SEB 350 mit Außenbordvorrichtung. Stauraum im Bug offen

Länge 3,50 m x Breite 1,50 m
Gewicht ohne Motor ca. 122 kg

Heckspiegel verstärkt zur Aufnahme von Außenborder.
Im Heck ein durchgehender Auftriebsschott mit integriertem Staufach für einen kleinen Benzintank.

Bugschott mit integriertem Staufach für Anker, Rettungskoffer usw. mit Blende zum Bootsinneren.

Belegklampen auf Bordrohr. 

Rettungsboot Beiboot Schnelleinsatzboot SEB 350

SEB 350 mit Eiskufen, Außenbordvorrichtung, Tragereling

Länge 3,50 m x Breite 1,50 m
Gewicht ohne Motor ca. 132 kg

Bootsboden mit Eiskufen aus gleitfähigem HD-PE Kunststoff. 

Heckspiegel verstärkt zur Aufnahme von Außenborder. Im Heck ein durchgehender Auftriebsschott mit integriertem Staufach für einen Benzintank.
Belegklampen auf Bordrohr. 
Umlaufende Tragereling, auch als Rettungsleiste.

  Zwei identische Boote bei Feuerwehr Fürstenberg in 16798 Fürstenberg an der Havel  (Brandenburg)

Rettungsboot für die Havel

SEB 350 mit Eiskufen, Außenbordvorrichtung, Tragereling

Länge 3,50 m x Breite 1,50 m
Gewicht ohne Motor ca. 140 kg

Bootsboden mit Eiskufen aus gleitfähigem HD-PE Kunststoff. 
Senkrechte Schiebevorrichtungen für Eisrettung, abnehmbar.

Heckspiegel verstärkt zur Aufnahme von Außenbordmotor. Im Heck ein durchgehender Auftriebsschott mit integriertem Staufach für einen Benzintank mit Deckel von oben zugänglich. Für Fahrer und Beifahrer je ein Sitzpolster aus PUR.
Belegklampen auf Auftriebsschotten.  
Bordrohrschutz  Polyrohr.

  Boot bei Feuerwehr Wartenberg in 85456 Wartenberg (Bayern)

Rettungsboot SEB mit Ausrüstung zur Eisrettung

SEB 350 mit Eiskufen, Außenbordvorrichtung, Bugstauraum mit Deckel

Länge 3,50 m x Breite 1,50 m
Gewicht ohne Motor ca. 140 kg

Bootsboden mit Eiskufen aus gleitfähigem HD-PE Kunststoff. 

Heckspiegel verstärkt zur Aufnahme von Außenborder Elektromotor.
Im Heck ein durchgehender Auftriebsschott mit integriertem Staufach für eine Batterie im Batteriekasten.
Im Bugschott ein abschließbarer Staukasten für Gerätschaften.

Rettungsboot SEB mit Elektromotor
Belegklampen auf Schotten. 

Umlaufende Tragereling, auch als Rettungsleiste.

Für den Transportpersenning abnehmbare Bügel aus rostfreiem Federstahl mit Aufstecktaschen im Boot.

Ganzpersenning aus witterungs- und UV-beständigem Complan mit Kordel rundum.

  Boot bei Feuerwehr Königsbrunn in 86343 Königsbrunn (Bayern)

Rettungsboot mit Transportpersenning

Weitere Boote in Kürze

Rettungsboote SEB 400 mit technischen Daten und Bildern
ZURÜCK Übersicht leichte Rettungsboote - Schnelleinsatzboote Typ SEB

Hans Barro Aluminium-Bootsbau
Steinweg 9 - D-89293 Kellmünz an der Jller
Tel. (08337) 75002 - Fax. (08337) 75005
Homepage www.barroboote.de

   

     LOTSE
 
SUCHEN & FINDEN
  PREISLISTEN
  WO WIR SIND
  ÜBERSICHT
 
LEXIKON & MEHR

Diese Seite wurde zuletzt geändert am 14.12.2011.