Barro Boote   

HANS BARRO Aluminium-Bootsbau


Rettungs-, Arbeits- und Versorgungsboote Typ RTB 2 nach DIN 14961
aus hochwertiger, seewasserbeständiger Aluminiumlegierung

Voll Schutzgasgeschweißte Leichtmetallkonstruktion - je nach Einsatzbedingungen und Gewässer in unterschiedlicher Ausführung und Größe.

Jedes Boot einzeln nach Kundenwunsch gebaut und ausgestattet.

      DRAUFSICHTEN - FREIE ARBEITSFLÄCHE - EINTEILUNG VON EINBAUTEN

hier einige Beispiele


für Großansicht auf das jeweilige Bild klicken         
    Rettungsboot RTB 450-BKL (RTB 2) nach DIN 14961

Boot bei der DLRG Stuttgart am Neckar (Baden-Württemberg)

Länge 4,50 m - Breite 1,75 m
Bordwandhöhe  0,60 m

Eigengewicht mit Elektrik und Beleuchtung (ohne Motor): 390 kg
Gesamtgewicht
mit Motor: 480 kg.
Nutzbare Fläche im Boot (freie Plicht) ca.      3 qm.

Boot in extra leichter Ausführung, kann auf einen ungebremsten Trailer aufgeladen werden.

Steuerstand mit Fach für Rettungskoffer; Lenkung, Instrumente und Funkgeräte eingebaut. Fahrersitz auf Stauraum.

Mechanische Bugklappe mit klappbarer Verlängerung, seitlich davon Stauräume.
Im Heck beiderseits abschließbare Stauräume, einerseits Kraftstofftank, andererseits Elektrik mit Batterie.

Beiderseits mit Haltereling, Bug und Heck offen. 
Umlaufender Rammschutz (D-Fender).

Positionsbeleuchtung und ein Scheinwerfer auf abnehmbaren Masten am Steuerstand. 

    Bild Eigentum der DLRG Stuttgart


    Rettungsboot RTB 500-BKL (RTB 2) nach DIN 14961

Boot bei der Feuerwehr Eilenburg (Sachsen)

Länge 5,00 m - Breite 1,90 m
Bordwandhöhe  0,72 m

Eigengewicht mit Elektrik und Beleuchtung (ohne Motor):  665 kg
Gewicht mit Motor Yamaha F 100 DETL mit Jet-Antrieb:   885 kg.
Nutzbare Fläche im Boot (freie Plicht) ca.     3,8 qm.

Steuerstand mit Fach für Rettungskoffer. 
Am Steuerstand Lenkung, Instrumente und Fernbedienung für Scheinwerfer.
Fahrersitz auf Stauraum, Elektrik unter Fahrersitz.

Mechanische Bugklappe mit klappbarer Verlängerung, seitlich davon Stauräume.
Im Heck eine Motorwanne und beiderseits abschließbare Stauräume, für je einen Standard-Kraftstofftank 25 Liter, Dreiwegehahn zum umstellen.

Vor den Staukästen und Motorwanne eine quer eingebauter, wasserdichter und herausnehmbarer Staukasten mit Sitzpolstern.

Vor dem Steuerstand ein niedriger fest eingebauter Staukasten. Backbordseits eine Klappsitzbank mit Sitzpolstern.

Beiderseits einer Haltereling, Bordwände mit Rammschutz (D-Fender).

Positionsbeleuchtung auf klappbaren Leuchtenträger.
Zwei abnehmbare, drehbare Suchscheinwerfer mit Fernbedienung.

    Rettungsboot der Feuerwehr Eilenburg    

    Bilder von der Feuerwehr


... mehr Bilder von beiden Booten sowie weitere Draufsichten demnächst

ZURÜCK         Übersicht Rettungsboote RTB 2 (vormals Serie 500)

HOMEPAGE
Hans Barro Aluminium-Bootsbau
Steinweg 9 - D-89293 Kellmünz an der Jller
Tel. (08337) 75002 - Fax. (08337) 75005
Homepage www.barroboote.de

E-MAIL ADRESSE - HIER KLICKEN  !   

   LOTSE
 
SUCHEN & FINDEN
  PREISLISTEN
  WO WIR SIND
  ÜBERSICHT
  LEXIKON & MEHR

Diese Seite wurde zuletzt geändert am 30.08.2009.