HANS BARRO Aluminium-Bootsbau


Rettungsboote Typ RTB 2  als Trimaran - RTB 520-BKL mit Aussenborder

Hier einige Rettungsboote RTB 520-BKL in Länge 5,20 m

Alle Boote voll schutzgasgeschweißt aus hochwertiger, seewasserbeständiger Aluminiumlegierung.
Alle Boote Trimarans und selbstlenzend mit luftdicht eingeschweißten Doppelboden.

Ausführung mit Steuerstand und Außenbordmotoren mit 100 - 150 PS:
alle hier abgebildeten Boote mit 4-Takt-Motoren mit Fernschaltung, Elektrostart, Power-Trim, Trimmanzeige und Drehzahlmesser.

Alle Boote: Zuladung (Nutzlast/Tragfähigkeit) ab: 1.000 kg
zulässige Personenzahl: 6-8 Erwachsene (je nach Anzahl Sitzgelegenheiten) 

Alle diese Boote als Trimaran (Dreikielgleiter):
Die besondere Konstruktion mit einem ausgeprägtem V-Boden im Bugbereich und großen Seitenkielen bietet hohe Seitenstabilität, verhindert ein seitliches Ausbrechen in der Kurvenlage und mach das Boot sehr wendig. Vom Boot aus ist ein sicheres Überbordarbeiten gewährleistet, ohne daß das Boot eine hindernde seitliche Neigung einnimmt. 
Es ist auch besonders geeignet für den Einsatz beim geringem Wasserstand.


      Für Großansicht auf das Bild klicken
   Rettungsboot RTB 520-BKL nach DIN 14961 mit Außenborder Doppelanlage

Länge 5,20 m - Breite 1,80 m
Gesamtgewicht ohne Motor ca. 675 kg - mit Motoren ca. 860 kg 

Rettungsboot der DLRG Heidelberg mit Doppelanlage Außenborder Honda 2 x 50 PS 4-Takter. 
Mechanische Bugklappe mit abnehmbaren Taucherleiterleiter. 
Viele Scheinwerfer und Funkgeräte.

Motorisierung: Doppelanlage 2 x Außenborder HONDA BF 50 - Leistung jeweils 36,8 kW (50 PS)

Mehr Bilder vom Boot   Alle technischen Daten sowie viele Bilder Bericht RTB 520-BKL der DLRG Heidelberg

Foto Eigentum der DLRG Heidelberg    

Mehr Bilder vom Boot   schöne große Bilder bei BOS-Fahzeuge.info  Einsatzgebiet:       
Bilder vom Boot auf der Homepage der Feuerwehr Matting   Eigentümer: DLRG Heidelberg in D-69123 Heidelberg (Baden-Württemberg)Neckar (und Rhein)


    Rettungsboot RTB 520-BKL nach DIN 14961 mit Außenborder

Länge 5,20 m - Breite 1,90 m
Gesamtgewicht ohne Motor ca. 650 kg - mit Motor ca. 830 kg 

Mechanische Bugklappe mit verdeckt eingebauter Handwinde.
Längs der Bordwände seitliche Auftriebszellen, zugleich als Sitzgelegenheiten.
Umlaufende Rammleiste (D-Fender). Längs der Bordwände Griffleinen beiderseits. 
Steuerstand mit Fach für Funkgerät und abnehmbarer Windschutzscheibe aus Sicheheitsglas. 
Auf Leuchtenträger zwei Suchscheinwerfer mit Fernbedienung. 

Motorisierung: Außenborder Mercury F 100 ELPT-EFI Leistung 73,6 kW (100 PS)
   fest eingebaute Kraftstoffanlage mit 55 Liter Inhalt

Geschwindigkeit maximal ca. 60 km/h 

Nutzlast 1.000 kg - zulässige Personenzahl 8

Bilder vom Boot auf der Homepage der Feuerwehr Matting   Eigentümer: ASBÖ Wasserrettung Zell am See in A-5700 Zell am See (Salzburg)

  Einsatzgebiet: Zeller See 

  Elektrik vervollständigt und Motor eingebaut: Adlhart Boote in A-5164 Seeham Fotos von ASBÖ Wasserrettung Zell am See    


   Die neue Norm vom April 2013 für Boote für die Feuerwehr DIN 14961 erlaubt auch bei den Feuerwehren den Einsatz
          von Rettungsbooten mit Rumpflänge über 5,00 m (und grenzt das Gewicht des Bootes nicht mehr ein)

weiter noch einige Arbeits- und Rettungsboote RTB 520-BKL als Trimaran (bei Feuerwehren und Behörden demnächst)
ZURÜCK Zurück zur Übersicht Rettungsboote Typ RTB 2

HOMEPAGE
Hans Barro Aluminium-Bootsbau
Steinweg 9 - D-89293 Kellmünz an der Jller
Tel. (08337) 75002 - Fax. (08337) 75005
Homepage www.barroboote.de

E-MAIL ADRESSE - HIER KLICKEN  !   
     LOTSE
 
SUCHEN & FINDEN
  PREISLISTEN
  WO WIR SIND
  ÜBERSICHT
 
LEXIKON & MEHR

Diese Seite wurde zuletzt geändert am 04.01.2016.