Barro Boote   

HANS BARRO Aluminium-Bootsbau


BOOTSFORMEN - BODENKONSTRUKTION

Arbeitsboote NACHEN Pontons Fähr- und Lastenboote

- je nach Bootsgröße und Breite -

Die Konstruktion mit Flachboden gewährleistet hohe Kentersicherheit und Seitenstabilität.
Auch haben Flachbodenboote besonders wenig Tiefgang, so daß diese sich auch ausgezeichnet für Flachwassergebiete eignen.


  NACHEN - Flachboden mit eingepreßten Sicken

Die Sicken geben dem Boden zusätzliche Festigkeit und erleichtern das Geradeausfahren beim rudern oder mit Außenbordmotoren. Sickenhöhe je nach Bootsgröße 2-3 cm.

Diese Konstruktion ist Standard bei allen Nachen bis Länge etwa 6 m und Breite bis ca. 1,50 m. 

Unterboden Nachen mit Längssicken

  schwere PONTONS, Fähr- und Lastenboote

Bootsboden mit starken Trapezkielen (Führungskielen in Trapezform).

Bei Flachbodenbooten ab Länge ca. 6,0 m und Breite ab ca. 1,80 m. Höhe der Trapezkiele je nach Bootsgröße: ca. 6-8 cm.

Besonders geeignet für Flachwasser und für niedrigere  Geschwindigkeiten.
Leichtes Anfahren an Böschungen.

Bei großen Fähren, Transport- und Arbeitsbooten ab Länge ca. 9,0 m und Breite ab ca. 2,50 m sind die Kiele weniger, dafür noch stärker. Höhe der Trapezkiele ca. 10-12 cm.

bei mittelgroßen Pontons viele Trapezkiele

bei ganz grossen Booten wenige, dafür stärkere Kiele

ZURÜCK Übersicht NACHEN und PONTONS

HOMEPAGE
Hans Barro Aluminium-Bootsbau
Steinweg 9 - D-89293 Kellmünz an der Jller
Tel. (08337) 75002 - Fax. (08337) 75005
Homepage www.barroboote.de

E-MAIL ADRESSE - HIER KLICKEN  !   

     LOTSE
 
SUCHEN & FINDEN
  PREISLISTEN
  WO WIR SIND
  ÜBERSICHT
 
LEXIKON & MEHR

Diese Seite wurde zuletzt geändert am 28.12.2005.