Barro Boote
HANS BARRO Aluminium-Bootsbau


Scheuerschutz, Prallschutz und Rammleisten

Scheuerschutz

am Bordrohr aus naturfarbenen Kunststoff.
Besonders zu empfehlen bei Beibooten für Yachten.

Ruderboot als Beiboot mit Scheuerschutz

Bordrohrschutz (Scheuerbesatz)

aus Polyäthylen (PE), schwarz,
speziell für Arbeits- und Rettungsboote.

Scheuerbesatz an einem Rettungsboot

Rammleiste (D-Fender) für starke Beanspruchung

aus langlebigen Profilgummi, schwarz,
in verschiedenen Stärken je nach Bootsgröße.
Speziell für Arbeitsboote und große Pontons.

Die Bezeichnung D-Fender kommt daher, daß die Rammleiste im Querschnitt wie ein großes "D" mit Hohlraum aussieht. Der Hohlraum bewirkt eine ausgezeichnete Dämmung des Pralles.
Querschnitt vom D-Fender

Rammleiste an einem Arbeitsponton

Scheuerschutz für extreme Bedingungen
hier an einem "Höhlenboot"

oben:
Bordrohrschutz (Scheuerbesatz) aus Polyäthylen, schwarz

Mitte:
Scheuerleiste aus gleitfähigem Polyamid, weiß

unten:
Scheuerschutz - Winkelprofil aus Aluminium auf unterste Längssicke und Unterkante Bordwand zum Bootsboden aufgeschweißt

Hoehlenboot mit dreifachem Rammschutz


ZURÜCK Übersicht TECHNIK


HOMEPAGE

Hans Barro Aluminium-Bootsbau
Steinweg 9 - D-89293 Kellmünz an der Jller
Tel. (08337) 75002 - Fax. (08337) 75005
e-mail an: boote@barro.de
Homepage www.barroboote.de


Diese Seite wurde mit Microsoft Internet Assistant for Word 7.0 erstellt - zuletzt geändert am 02.08.2000.