Barro Boote   

HANS BARRO Aluminium-Bootsbau


  FOTO - GALERIE

 

Feuerwehr Stuttgart  (Baden-Württemberg)

Boot MZB 450  bei der Probefahrt 

      Rettungs- und Mehrzweckboot MZB 450 nach DIN 14961 (in früherer Fassung):

Boot als seitenstabiler Dreikielgleiter (Trimaran) mit wenig Tiefgang.
Selbstlenzer mit Doppelboden.
Für die besondere Verhältnisse im Neckar-Hafen mit rundem Bug.

   
Maße:  Länge Rumpf ca. 4,50 m
Länge ü.a. mit Motor ca. 5,00 m
Breite ü.a. ca. 2,00 m
Bordwandhöhe (außen) ca. 0,70 m
Eigengewicht Boot komplett (ohne Motor) ca. 500 kg
Gesamtgewicht komplett mit Motor  600 kg
Zuladung (Nutzlast):  1.000 kg
Zulässige Personenzahl 6 Personen


Zur Foto-Galerie bitte auf irgendein Bild klicken:

bfw-s_01 bfw-s_02 bfw-s_03 bfw-s_04 bfw-s_05
bfw-s_01.jpg bfw-s_02.jpg bfw-s_03.jpg bfw-s_04.jpg bfw-s_05.jpg
bfw-s_06 bfw-s_07 bfw-s_08 bfw-s_09 bfw-s_10
bfw-s_06.jpg bfw-s_07.jpg bfw-s_08.jpg bfw-s_09.jpg bfw-s_10.jpg
bfw-s_11 bfw-s_12 bfw-s_13 bfw-s_14 bfw-s_15
bfw-s_11.jpg bfw-s_12.jpg bfw-s_13.jpg bfw-s_14.jpg bfw-s_15.jpg
bfw-s_16 bfw-s_17 bfw-s_18 bfw-s_19 bfw-s_20
bfw-s_16.jpg bfw-s_17.jpg bfw-s_18.jpg bfw-s_19.jpg bfw-s_20.jpg

Bootsausstattung:

Halterelings im Bug und im Heckbereich, Motorschutzbügel im Heck.
Klappbare Holzsitzbänke längs der Bordwände,
Beleuchtung, Signalanlage und Scheinwerfer auf Masten.

Motorisierung: 

Außenbordmotor Mercury 50 PS Langschaft (ursprünglich 2-Takter, mittlerweile mit 4-Takter umgerüstet)

Boot Baujahr 1984  bis heute im Einsatz - Bilder und Info bei Feuerwehr Stuttgart 
                                      und bei der DLRG Stuttgart 


zur Übersicht Mehrzweckboote Typ MZB nach DIN 14961 mit Außenbordmotoren
Berichte und Bildergalerien über Barro-Boote

HOMEPAGE
Hans Barro Aluminium-Bootsbau
Steinweg 9 - D-89293 Kellmünz an der Jller
Tel. (08337) 75002 - Fax. (08337) 75005
Homepage www.barroboote.de

E-MAIL ADRESSE - HIER KLICKEN  !     

     LOTSE
 
SUCHEN & FINDEN
  PREISLISTEN
  WO WIR SIND
  ÜBERSICHT
 
LEXIKON & MEHR

Diese Seite wurde zuletzt geändert am 30.04.2007.