Barro Boote   

HANS BARRO Aluminium-Bootsbau


Arbeitsboote Typ LGL 500 mit Flachboden wahlweise mit Seitenkielen

aus hochwertiger, seewasserbeständiger Aluminiumlegierung

Voll schutzgasgeschweißte Leichtmetallkonstruktion in sehr seitenstabiler Form mit Flachboden oder als 2-Kieler (Katamaran) mit Seitenkielen als Stabilisatoren.

Ausführung zum Staken, Rudern und für Außenbordmotoren mit Pinnensteuerung

Alle Boote nach DIN EN 1914 und DIN 14961 - GS-Prüfzertifikat Nr. 06140014

Rumpflänge ca.  5,00 m               Nutzlast mindestens : 800 kg 
Breite Rumpf ca. 1,70 m              zulässige Personenzahl : 8 Personen 


Arbeits-, Rettungs- und Beiboot LGL 500-SL

Länge 5,00 m - Breite 1,70 m
Gewicht 208  kg

Flachbodenboot als Selbstlenzer mit durchgehend luftdicht eingeschweißten Doppelboden aus rutschfestem Riffelblech. 
Heckspiegel verstärkt für Außenborder. Im Heck nur eine fest eingebaute Sitzbank aus Lärchenholz.
Bugstauraum offen zum Bootsinneren mit Blende.
Sitzbank aus Lärche abnehmbar.
Belegklampen, Bugrohr, Traileröse. Am Heckspiegel zwei Schleppösen.

Leichtes Arbeitsboot LGL 500 aus Aluminium

Arbeits-, Rettungs- und Beiboot LGL 500-SL

Länge 5,00 m - Breite 1,70 m
Gewicht 228  kg

Flachbodenboot als Selbstlenzer mit durchgehend luftdicht eingeschweißten Doppelboden aus rutschfestem Riffelblech. 
Heckspiegel verstärkt für Außenborder. Im Heck ein Staukasten für Benzintank und Geräte über die ganze Breite.
Bugstauraum offen zum Bootsinneren mit Blende. Sitzbank aus Lärche abnehmbar.
Belegklampen, Bugrohr, Traileröse. Am Heckspiegel zwei Schleppösen.

  Arbeitsboot beim Berufsbildungswerk in 14532 Kleinmachnow (Brandenburg)
                  Bild Eigentum der Wasser- und Schifffahrtsamt Berlin

Arbeitsboot aus Aluminium beim Berufsbildungswerk

Arbeits-, Rettungs- und Beiboot RTB 500-RB in starker Ausführung

Länge 5,00 m - Breite 1,70 m
Gewicht 430  kg

Boot als Katamaran mit leichtem V-Boden im Bug. Innenboden aus extra starkem Riffelblech.
Auftriebsmasse in Seitenzellen, im Bugschott sowie im Heck unter Motorwanne.
Heckspiegel verstärkt für Außenborder. 
Im Heck ein Staukasten 2-geteilt für Benzintank und Geräte über die ganze Breite.
Drei Sitzpolster aus PUR.
Belegklampen, Bugring, Traileröse. Am Heckspiegel zwei Schleppösen.
Starke Rammleisten D-Fender rundum.

  Arbeitsboot für ein Wasser- und Schiffahrtsamt

Rubustes Arbeitsboot LGL 500 aus Aluminium

Arbeits-, Rettungs- und Beiboot LGL 500-RB in starker Ausführung
Länge 5,00 m - Breite 1,70 m
Gewicht 430  kg

Boot als Katamaran mit leichtem V-Boden im Bug. Innenboden aus extra starkem Riffelblech.
Auftriebsmasse in Seitenzellen, im Bugschott sowie im Heck unter Motorwanne.
Heckspiegel verstärkt für Außenborder. Im Heck ein Staukasten 2-geteilt für Benzintank und Geräte über die ganze Breite. Drei Sitzpolster aus PUR.
Belegklampen, Bugring, Traileröse. Am Heckspiegel zwei Schleppösen.
Starke Rammleisten D-Fender rundum.

  Arbeitsboot beim WSA Berlin - Schleuse Spandau in 13597 Berlin-Spandau 
                   Bild Eigentum der Wasser- und Schifffahrtsamt Berlin

Aluminium-Arbeitsboot mit Außenborder an der Schleuse

Arbeits- und Rettungsboote Typ LGL und RTB bei Feuerwehren und Rettungsdiensten
ZURÜCK Übersicht Arbeitsboote Typ RTB

HOMEPAGE
Hans Barro Aluminium-Bootsbau
Steinweg 9 - D-89293 Kellmünz an der Jller
Tel. (08337) 75002 - Fax. (08337) 75005
Homepage www.barroboote.de

E-MAIL ADRESSE - HIER KLICKEN  !   
     LOTSE
 
SUCHEN & FINDEN
  PREISLISTEN
  WO WIR SIND
  ÜBERSICHT
 
LEXIKON & MEHR

Diese Seite wurde zuletzt geändert am 07.02.2011.