Barro Boote   

HANS BARRO Aluminium-Bootsbau


Arbeits-, Rettungs- und Peilboote Typ RTB
aus hochwertiger, seewasserbeständiger Aluminiumlegierung
Schutzgasgeschweißte Leichtmetallkonstruktion in seitenstabiler Form mit Flachboden oder als 2-Kielgleiter (Katamaran). Größere Boote ab ca. 4,50 m Länge auch als Trimaran. auf dem Weg zur Probenentnahme

Baubeschreibung und Lieferumfang der Arbeitsboote RTB:

Knickspant in seitenstabiler Form mit Flachboden und leicht aufgezogenem Bug;
Auf Wunsch als Katamaran mit zwei Seitenkielen und leichtem V-Boden bei stärkeren Außenbordmotoren.
Schnelle Boote mit größerer Motorisierung als 3-Kielgleiter (Trimaran).
Selbstlenzer durch einen durchgehend luftdicht eingeschweißten Doppelboden aus rutschfestem Riffelblech; Lenzvenitl und Druckausgleichsventile; unsinkbar durch Bodenluftkammern.
Bootskörper mit Spanten und Längssicken verstärkt.
Im Bug ein begehbarer Stauraum und Ankerkasten mit rutschfestem Riffelblech abgedeckt, mit abschließbarem Deckel von oben zugänglich.
Heckspiegel mit Motorwanne und Holzdoppelung verstärkt für den Außenbordmotor.
Im Heck vor der Motorwanne abnehmbarer Staukasten für Kraftstofftank und Geräte; verschließbarer Deckel, zugleich als Sitzbank.
Wahlweise beiderseits fest eingebaute Stauräume, einerseits für Kraftstofftank, andererseits für Batterie.
Rudersitzbank abnehmbar; im Spant eingelassen Ruderdollen; Ruderaufnahmen seitlich im Boot.
Dollbord starkes Aluminium-Rohr; bei größeren Booten mit Kabelschacht.
Belegung: Bugrohr,
Heißöse (Traileröse) am Steven;
4 Klampen am Bordrohr in starker Ausführung, auch zum kranen des Bootes;
am Heckspiegel 2 Schleppösen.

Zusatzausstattung nach DIN EN 1914 (Boote für die Binnenschiffahrt):

Zusatzausstattung nach DIN 14961 (Boote für die Feuerwehr):

Weitere Ausbauten und Ausstattungen gemäß Preislisten (Steuerstand, Persenning, Elektrik usw.)


TECHNISCHE ANGABEN

Bootstyp nach DIN 14961 RTB 350: RTB 400: RTB 450: RTB 480: RTB 500: RTB 550:
Normgröße nach DIN EN 1914 Gr. 3,5: Gr. 4: Gr. 4,5: Gr. 5: Gr. 5: Gr. 5,5

Länge ca. 3,50 m4,00 m 4,50 m4,80 m4,50 m4,50 m
Breite ca. 1,50 m1,70 m 1,75 m1,75-1,80 m1,90 m2,00 m
Bordwandhöhe ca. 0,55-0,60 m 0,60 m0,60-0,70 m 0,70 m 0,72 m 0,75 m
Eigengewicht je nach Ausstattung ca. 160 - 200 kg190 - 230 kg 250 -350 kg350 -550 kg380 -580 kg450 -600 kg
Nutzlast (Zuladung/Tragfähigkeit) ca. 500 kg600 kg 700 kg1.000 kg1.000 kg1.000 kg
max. Tiefgang bei voller Zuladung 0,20 m0,20 m 0,20 m0,20 m0,25 m0,25 m
Motorisierung maximal: 20 PS40 PS 50 PS50 PS60 PS75 PS

Achtung: Alle Gewichte stark von Ausstattung abhängig: Steuerstand, Rammleiste, Elektrik usw.


Die RTB-Boote mit Flachboden und sehr wenig Tiefgang wurden ursprünglich als Einsatzboote bei Überschwemmungen konzipiert. Diese sind zum Rudern, Staken und für kleinere Außenborder konstruiert. Flachbodenboote sind keine Rennboote und sollten nicht übermotorisiert werden.

Für höhere Geschwindigkeiten und größeren Außenbordern - ab ca. 20 PS - empfehlen wir einen Zweikielgleiter (Katamaran). Die zusätzlichen Seitenkiele erhöhen noch die Seitenstabilität bei Überbordarbeiten und dienen als Führung.

Beim Einsatz mit Motoren ab ca. 40 PS bei Rauhwasser, Kreuzwellen und hohen Geschwindigkeiten ist ein Boot ab Länge 4,50 m als Katamaran mit leichtem V-Boden optimal geeignet.

Bei größeren Booten mit stärkeren Motoren ist als Bootsform ein 3-Kielgleiter (Trimaran) optimal, da sie sowohl schnelle Fahrten ermöglicht als auch hohe Seitenstabilität zusammen mit wenig Tiefgang bietet.

Sämtliche Barro-Boote Typ RTB entsprechen den anerkannten Regeln der Technik und erfüllen alle Anforderungen nach DIN EN 14961 (Boote für die Feuerwehr) für Rettungsboote Typ RTB 1 in der aktuellen Fassung vom 2001.
Diese Boote entsprechen den geltenden Bestimmungen der BinSchStrO sowie der RSchUO § 10.04. (Beiboote) und erfüllen die sicherheitstechnischen Anforderungen nach DIN EN 1419(Fahrzeuge der Binnenschiffahrt - Beiboote). 
Die meisten Bootsgrößen sind auch GS-geprüft durch die Zertifizierungsstelle der Berufsgenossenschaften. 

ZURÜCK Übersicht Arbeitsboote Typ RTB

HOMEPAGE
Hans Barro Aluminium-Bootsbau
Steinweg 9 - D-89293 Kellmünz an der Jller
Tel. (08337) 75002 - Fax. (08337) 75005
Homepage www.barroboote.de

E-MAIL ADRESSE - HIER KLICKEN  !   
   LOTSE
 
SUCHEN & FINDEN
  PREISLISTEN
  WO WIR SIND
  ÜBERSICHT
  LEXIKON & MEHR

Diese Seite wurde zuletzt geändert am 17.08.2007.