Barro Boote   

HANS BARRO Aluminium-Bootsbau


Arbeitsboote Typ RTB mit Flachboden wahlweise mit Seitenkielen

aus hochwertiger, seewasserbeständiger Aluminiumlegierung

Voll schutzgasgeschweißte Leichtmetallkonstruktion in sehr seitenstabiler Form mit Flachboden oder als 2-Kieler (Katamaran) mit Seitenkielen als Stabilisatoren.

Ausführung zum Staken, Rudern und für Außenbordmotoren mit Pinnensteuerung

Alle Boote nach DIN EN 1914 und DIN 14961


Arbeitsboot RTB 400-SL mit Seitenzellen
Länge 4,00 m - Breite 1,70 m
Gewicht 239 kg

Boot Selbstlenzer mit durchgehend luftdicht eingeschweißten Doppelboden aus rutschfestem Riffelblech. Längs der Bordwände Seitenzellen, zugleich als Sitzgelegenheiten.
Heckspiegel verstärkt für Außenborder. Im Heck beiderseits Staukästen mit abschließbaren Deckeln, Stauraum im Bug mit abschließbarem Deckel.

Sitzbank aus Lärche abnehmbar,  zum einhängen an beliebiger Stelle.
Belegklampen, Bugrohr, Traileröse. Am Heckspiegel zwei Schleppösen.

  Arbeitsboot beim DSMC in Konstanz - Deutsch-Schweizerischer Motorboot Club e.V.
     Einsatzbild beim Hafenputzete 2006  

Arbeitsboot RTB 400 selbstlenzend mit Seitenzellen

Arbeitsboot RTB 400-HB
Länge 4,00 m - Breite 1,70 m
Gewicht 190 kg

Boot mit einfachem Boden und Blindboden aus Lärchenholz. Auftriebsschotten im Bug und beiderseits im Heck. 
Heckspiegel verstärkt für Außenborder, Motorwanne.
Bordrohrschutz aus Polyrohr.
Sitzbänke abnehmbar. Große Haltegriffe

  Arbeitsboot am Main-Donau-Kanal

Arbeitsboot RTB 400-HB aus Aluminium zur Pinnensteuerung

Arbeitsboot RTB 450-HB
Länge 4,50 m - Breite 1,70 m
Gewicht 230 kg

Boot mit einfachem Boden und Blindboden aus Lärchenholz. Auftriebsschotten im Bug und im Heck. 
Heckspiegel verstärkt für Außenborder, durchgehende Motorwanne.
Im Heckschott integriert ein Staufach für Kraftstofftank.

Auf Bordrohr fest angeschweißte Belegklampen, auch zum kranen des Bootes.
Sitzbank abnehmbar. Buggriff und Traileröse.

  Arbeitsboot beim Wasser- und Schiffahrtsamt Hannoversch Münden, Außenbezirk Edertal

Arbeitsboot beim Wasser- und Schiffahrtsamt

Arbeitsboot RTB 450-SL mit Klappsitzbänken
Länge 4,50 m - Breite 1,70 m
Gewicht 250 kg

Boot Selbstlenzer mit durchgehend luftdicht eingeschweißten Doppelboden aus rutschfestem Riffelblech.
Heckspiegel verstärkt für Außenborder. Im Heck beiderseits Staukästen für Kraftstofftank und für Geräte mit Deckel. Im Bugschott ein abschließbarer Stauraum.

Seitliche Sitzbänke klappbar. Rudersitzbank abnehmbar.
Bordrohrschutz aus Polyrohr.
Bugring, am Heckspiegel Schleppringe, Hebe- und Belegösen auf Schotten. 

  Arbeitsboot bei einem Stadtbauamt am Bodensee.

Arbeitsboot mit klappbaren Holzsitzbänken seitlich

Arbeits- und Rettungsboot RTB 450 mit Seitenzellen
Länge 4,50 m - Breite 1,70 m
Gewicht 220 kg

Boot als Selbstlenzer mit durchgehend luftdicht eingeschweißten Doppelboden aus rutschfestem Riffelblech.

Längsseits Seitenzellen, zugleich als Sitzgelegenheiten.
Im Heck beiderseits abschließbare Stauräume, einerseits für Kraftstofftank, anderseits für Batterie und Elektrik.
Als Scheuerschutz Bordrohrschutz aus Polyrohr.
Fest eingebaute Mastenhalterung im Bug, abnehmbare Signalmast.

  Arbeits- und Rettungsboot bei einem Yachtclub am Starnberger See

Arbeitsboot Rettungsboot Regattaboot RTB 450

Arbeits- und Beiboot RTB 450 als 2-Kielgleiter (Katamaran)
Länge 4,50 m - Breite 1,70 m
Gewicht (ohne Motor) ca. 250 kg

Boot als Selbstlenzer mit durchgehend luftdicht eingeschweißten Doppelboden.
Bootsboden mit Seitenkielen (Katamaran) für erhöhte Seitenstabilität.
Längs der Bordwände Seitenzellen, zugleich als Sitzgelegenheiten.
Abnehmbares und zerlegbares Rohrgestell und Firstbalken aus Aluminium für Persenning und Viersprung zum Heißen.
Motorisierung: Außenborder Honda BF 25 mit 18 kW (25 PS)

  Beiboot auf MS Burgund beim LUWG Landesamt für Umwelt, Wasserwirtschaft und Gewerbeaufsicht in D-67346 Speyer (Rheinland-Pfalz)

Beiboot auf Mess- und Laborschiff MS Burgund

Arbeits- und Rettungsboote Typ RTB bei Feuerwehren und Rettungsdiensten
ZURÜCK Übersicht Arbeitsboote Typ RTB

HOMEPAGE
Hans Barro Aluminium-Bootsbau
Steinweg 9 - D-89293 Kellmünz an der Jller
Tel. (08337) 75002 - Fax. (08337) 75005
Homepage www.barroboote.de

E-MAIL ADRESSE - HIER KLICKEN  !   
     LOTSE
 
SUCHEN & FINDEN
  PREISLISTEN
  WO WIR SIND
  ÜBERSICHT
 
LEXIKON & MEHR

Diese Seite wurde zuletzt geändert am 28.12.2007.