Barro Boote   

HANS BARRO Aluminium-Bootsbau


Rettungsfloß für Wasser- und Eisrettung

Voll Schutzgasgeschweißte Leichtmetallkonstruktion als Schwimmerponton mit Plattform
aus hochwertiger, seewasserbeständiger Aluminium-Legierung.

Maße:      Länge über alles: ca.  4,80 m
Länge Plattform: ca.  4,40 m
Breite:   ca.  1,60 m

Rettungsplattform mit Rundschwimmern und absenkbarer Rettungs- und Bergeklappe.
Floß zum Rudern, für Außenborder und zur Eisrettung.

Konstruktion: 

Plattform aus rutschhemmendem Riffelblech, beiderseits und im Heck mit niedrigen Bordwänden.

Luftdicht verschweißte Rundschwimmer mit aufgezogenen Abschlüssen, mehrfach abgeschottet. 

Zur Eisrettung:

Schwimmer mit integrierten Eiskufen mit Kunststoff-Gleitschienen.    

Rettungsfloß mit absenkbarer Bergeklappe

Rettungsklappe:

im Bug eine absenkbare Rettungs-Klappe, mit Bolzen arretierbar.
Betätigung der Klappe durch eine mechanische Winde mit Edelstahlseil.

Für Außenborder:

Am Heckspiegel Aufnahme für Außenbordmotor.
Abgesenkter Stauraum für Kraftstofftank und Geräte mit Deckel.

Rettungsboot mit Bergeplattform und Außenborder

Rudervorrichtungen: 

Vor dem Stauraum eine im Bootsrumpf integrierte Fußschacht.
Zum rudern ein Sitzkasten mit Polstersitz aus Integralschaum.
Mehrfach verstellbare Fußstütze im Fußschacht.
In Spanten eingelassene Ruderdollen. Ruder Länge 2,60 m.

Belegung:     6 Tragegriffe an Bordwänden,
                     Haltereling am Fußschacht

Rettungsfloß mit Rundschwimmern zum rudern
       Kurzprospekt Rettungsfloß zum herunterladen (320 kB)   

       Preise auf der Preisliste Eisrettung - Seite 2 - zum herunterladen (97 kB)     



Flöße und Pontons mit Rundschwimmern
ZURÜCK Zurück zur Übersicht EISRETTUNG

HOMEPAGE
Hans Barro Aluminium-Bootsbau
Steinweg 9 - D-89293 Kellmünz an der Jller
Tel. (08337) 75002 - Fax. (08337) 75005
Homepage www.barroboote.de

E-MAIL ADRESSE - HIER KLICKEN  !   

     LOTSE
 
SUCHEN & FINDEN
  PREISLISTEN
  WO WIR SIND
  ÜBERSICHT
 
LEXIKON & MEHR

Diese Seite wurde zuletzt geändert am 13.09.2008.